Dev Blog - Was haben wir bisher getan? Wie geht es weiter?

ComputerBaer

Admin
Admin
Entwicklung
Liebe Community,

ihr fragt euch bestimmt, was wir in den letzten 3 Monaten getrieben haben und warum "alles" das wir nach dieser Zeit abliefern bloß "ein paar Maps und Kits" sind, oder? Nun, dann will ich euch jetzt mal aufklären und ein wenig zur Zukunft verraten.

Warum ist das Capture Update "so klein"?

Ist es eigentlich gar nicht, aber wir verstehen, warum das auf euch so wirken muss. Auf den ersten Blick sieht man eine neue Lobby, einige neue Maps und weitere Kits. Im Spiel fallen dann noch ein paar veränderte Nachrichten oder Effekte auf und am Ende gibts Statistiken und die Möglichkeit eine neue Runde zu joinen, aber ist das alles? Nein, nicht wirklich.

Wir haben Capture komplett neu entwickelt, wovon natürlich vieles einfach unsichtbar im Hintergrund steckt. Einer der wichtigsten Unterschiede zur alten Version ist, dass jetzt mehr als eine Runde gleichzeitig laufen kann. Ja, das klingt lächerlich, aber das alte Capture hatte diese Funktion tatsächlich nicht. Außerdem kannst du von der Lobby in den Zuschauermodus einer beliebigen laufenden Runde joinen. Das neue Capture ist besser erweiterbar als das alte, also wundert euch nicht, wenn da irgendwann noch neue Kits oder andere Funktionen auftauchen.

Was haben wir noch gemacht?

Zum einen haben Tehgrol und ich uns mit der Gründung einer Firma beschäftigt, damit wir den Shop wieder online bringen konnten, um damit die Serverkosten zu decken. Auf diese Weise ist Tehgrol auch ein Teil der Projektleitung geworden. Die Firma existiert mittlerweile, weshalb auch der Shop wieder online ist, aber trotzdem befinden wir uns immer noch in der Gründungsphase, was uns weiterhin einige Zeit kostet. Leider haben wir Phoenikz dann kurz darauf aus Zeitgründen verloren.

Wir haben uns mit dem Aufbau des Teams beschäftigt und wie alle die dabei waren bestätigen können lief da bei Weitem nicht alles rund. Das Entwicklerteam hatte viele Bewerber, von denen uns die meisten bereits nach ein zwei Wochen wieder verlassen haben, was uns einige Zeit gekostet hat, aber wir haben mit einigen auch tatkräftige Unterstützung gewonnen. Zusätzlich haben wir den Game-Designer Rang eingeführt und versucht ein Team aufzubauen, auch das ist noch nicht optimal, aber es funktioniert mit jeder Woche besser. Das Bauteam ist ebenfalls gewachsen und hat fleißig an unseren neuen Maps gearbeitet.

Aber warum habt ihr 3 Monate für ein Update gebraucht?

Dafür gibts einige Gründe: Zum einen war es gar nicht unser einziges Update, nur das erste das wir als "großes Update" angekündigt haben. Davor kam die Unterstützung für alle Minecraftversionen ab der 1.8, für die wir ViaVersion modifizieren mussten und alle BungeeCoord Updates der letzten Jahre in unsere Version einpflegen mussten. Es gab Updates und Fehlerkorrekturen für Knockback, MLG-Rush und die Lobby, so wie eine Überarbeitung des Shops.

Außerdem bringt das Capture Update im Hintergrund viele Neuerungen, die weiteren Updates und Spielmodi zum Vorteil werden. Unser Schematic System wurde komplett überarbeitet und erst wenige Tage vor Release konnten wir die Performance nochmal um 10.000 % steigern. Das Wartelobby-System von Capture wird mit der Zeit auch in weitere Spielmodi eingearbeitet und das Kit-System kann in zukünftigen Spielmodi verwendet werden. Aber ich will euch jetzt nicht weiter mit den Details langweilen, wichtig ist nur: Da ist mehr passiert als man sieht und es bringt nicht nur Capture vorwärts.

Wie geht es jetzt weiter?

Als Nächstes hoffen wir noch diese Woche den ersten neuen Spielmodus veröffentlichen zu können. Die Entwicklung ist abgeschlossen, jetzt muss noch alles gründlich getestet und der letzte Feinschliff für den Release gemacht werden. Und wenn alles glattläuft, bekommt ihr ein oder zwei Wochen später sogar noch den nächsten neuen Spielmodus. Was wird es? Seid gespannt, ich sage euch nur so viel: Es hat beides "Jump" im Namen!

Es sind noch mehr Spielmodi und neue Features in Arbeit, darunter auch welche, die ihr euch schon sehr lange wünscht. Außerdem sitze ich an der Planung für die Entwicklung eines Minigame Netzwerks mit der neusten Minecraftversion, was irgendwann in der Zukunft auch wieder einige Updates für das 1.8 Netzwerk bedeuten wird. Also keine Sorge, wir nehmen euch nicht plötzlich die Minecraft 1.8 weg.

Darüber hinaus wollen wir ab jetzt versuchen euch öfter mit solchen Dev Blogs und anderen Posts über die Entwicklung zu informieren und vielleicht auch an der ein oder anderen Stelle aktiv einzubinden. Ihr sollt nicht wieder 3 Monate rätseln müssen bis wir mal wieder ein Lebenszeichen von uns geben.

Wir wünschen euch weiter viel Spaß beim Spielen und bleibt gesund
 
Oben